“Liliane Fontaine ist der Geburtsname der Autorin Liliane Skalecki. Unter ihrem früheren Namen veröffentlicht sie ihre Südfrankreich Krimis. Liliane Fontaine besitzt französische Wurzeln und lebt viele Wochen des Jahres in der Nähe von Nîmes, kennt Kultur, Land und Leute, das Savoir-vivre Frankreichs und die Besonderheiten der französischen Gesellschaft. Aus dieser Erfahrung heraus schreibt sie Kriminalromane, die authentisch die Gelassenheit der französischen Lebensart, die Stimmungen dieser wunderbaren Landschaft, aber auch die komplizierten Strukturen französischer Ermittler wiedergeben.”

Lesungstermine und Neuigkeiten unter: Aktuelles oder Presse, dort auch:
“Liliane Fontaine im Gespräch mit Hilke Maunder”


AKTUELLER TITEL 2019

“In der genauen Kenntnis von Land und Leuten, Gebräuchen und Sprache liegt die Stärke von Skaleckis Erzählkunst. Die studierte Archäologin lässt diesmal zudem ihr Wissen um eben dieses Fach einfließen. Im Zentrum der kriminalistischen Ermittlung stehen das archäologische Institut der Universität von Montpellier und seine Mitarbeiter....”
Magali Trautmann im Weser-Kurier vom 14.3.2019

 

 

 

 

 

Liliane Fontaine: Die Richterin und die tote Archäologin: Ein Südfrankreich-Krimi (Ein Fall für Mathilde de Boncourt, Band 2), Piper Verlag München.
Erschienen am 1. Februar 2019, 304 S.,
Preis: Taschenbuch 14 Euro - E-Book 6,99 Euro
EAN 978-3-492-50218-4.

 

 

 

Fontaine_ Archaeologin02
facebook
twitter

 

  Liliane Skalecki   alias   Liliane Fontaine

ig-logo-email